Datenschutz

Datenschutzrichtlinien des Deutschen Schützenbundes

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass der Deutsche Schützenbund gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass der Deutsche Schützenbund Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

Welche Informationen sammeln wir?

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihre Nutzung des Leistungsangebotes des Deutschen Schützenbundes individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Versandadresse, Ihrer Bankleitzahl und Ihrer Kontonummer fragen. Nur so können wir Ihren Auftrag/Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen.

 

Wie verwenden wir diese Informationen?

Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote (z.B. Kommunikation per E-Mail) zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Leistungen zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen: Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir - wie viele andere Websites auch - so genannte "Cookies"und erhalten bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser die Website öffnet.

 

Was sind "Cookies"?

Cookies sind kleine Informationen die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

In unserem Shop werden Cookies eingesetzt, um eine reibungslose Funktionalität des Warenkorbes und damit einen bequemen Einkauf zu ermöglichen. So wird gewährleistet, dass Adressat und Vorauswahl eindeutig einander zugeordnet werden können. Bei Abschicken oder Entleeren des Warenkorbs wird durch das Cookie automatisch das Löschen der angegebenen Daten veranlasst, spätestens nach 24 Stunden. Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

 

Unsere Cookies verwenden folgende Daten:

  • Wir vergeben eine einmalige ID (Identitätsschlüssel) pro Kunde, wenn er das erste mal den Warenkorb füllt.
  • Diese ID dient nur dazu, einem Kunden einen Warenkorb zuzuweisen.
  • Sonst wird nichts gespeichert.
  • Dieser Weg ist notwendig, um eine eindeutige Verknüpfung zwischen Kunde und Warenkorb herzustellen.

 

Anschriftenspeicherung

Wenn Sie beim DSB bestellen, behandeln wir ihre Angaben streng vertraulich. In unserer EDV speichern wir nur Ihre Adresse, sowie auftragsbezogene und gesetzlich zulässige Daten.

Wenn wir Ihnen Leistungen wie: Gewinnspiele, Newsletter oder ähnliches anbieten, werden wir dafür ggf. Ihre Daten benötigen. Sie werden dann an gegebener Stelle darauf hingewiesen und um Ihre Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten gebeten. Sollten Sie sich später dafür entscheiden, die Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen, können Sie die Zustimmung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen.

Informationen über unsere Kunden sind wichtig für uns und helfen uns, unser Angebot zu optimieren. Es gehört jedoch nicht zu unserem Geschäft diese Kundeninformationen zu verkaufen. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

  • Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Verbundene Unternehmen: Verbundene Unternehmen (z.B. Tochter-gesellschaften), wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung.
  • Schutz von Dritten: Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.
  • Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Immer bei der Weitergabe persönlicher Informationen an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang, Informationen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), stellen wir sicher, dass die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt.

 

Wie sicher sind Informationen über mich?
Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Wir verschlüsseln alle Daten mit dem Sicherheitszertifikat SSL. Bei der Verschlüsselung werden die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code verwandelt, der sicher im Internet übertragen werden kann.

SSL = "Secure Socket Layer" - Übertragungsverfahren

  • eingesetztes Protokoll: SSL
  • Art der Verschlüsselung: SSL 2.0, RC4 mit 128 Bit Verschlüsselung - RSA mit 1024 Bit Austausch

 

Diese Daten werden verschlüsselt:

  • Persönliche Daten (Anschrift, Telefon-Nr. etc.)
  • Ausgewählte Zahlungsart
  • Kreditkarteninformationen
  • Kontoinformationen

 

Ihre Zustimmung

Die Nutzung unserer Website gilt als Ihre Zustimmung zur Sammlung und zur Nutzung dieser Informationen seitens DSB. Wenn wir uns entscheiden, unsere Richtlinien über Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. Sie können sich an dieser Stelle immer genau ansehen, welche Daten wie von uns verwendet werden.

Sagen Sie uns, was Sie dazu meinen!

Ihre Fragen und Ihr Kommentar über den Datenschutz sind bei uns willkommen. Schreiben Sie eine E-Mail an info@dsb.de.

Zuletzt angesehen